Menü

News & Blog gefiltert nach: Spiel

 

Großes Kino bei Toyota - das solltet ihr euch anschauen!

geschrieben am: 09.10.2012 12:30:14 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Toyota Auris Film Werbung Marketing YouTube Prahl Liefers Gewinnspiel

Toyota Auris Filmteaser

Ich bin auf eine sehr schöne digitale Kampagne des Automobilherstellers Toyota gestoßen. Unter dem Motto "Vorhang auf für den neuen Auris" bzw. "Der neue Auris: Großes Kino." präsentieren die beiden beliebten Tatortdarsteller Jan Josef Liefers und Axel Prahl Filmszenen bekannter Kinofilme. Der Zuschauer soll die sehr liebevoll nachgespielte Szene erraten. Im Zweiwochentakt wird jeweils ein neues Rätsel gestellt und im Zuge dessen ein anderer Teil des Autos vorgestellt.
Eine Microsite, die zuerst das aktuelle Rätsel als Fullscreen-YouTubevideo abspielt, stellt anschließend die Teilnahmemöglichkeit in den Fokus. Sowohl die Microsite, als auch das YouTubevideo zeigen beide klar, dass es sich um den Absender Toyota handelt, stellen jedoch nicht, wie meiner Meinung nach zu oft in der deutschen Werbung, das Produkt uneingeschränkt in den Fokus. Auf diesem Weg wirkt die Kampagne durch das große schauspielerische Talent - das Produkt bleibt jedoch der heimliche Star, zu den auch ich beim Erkunden der Microsite interessante Informationen erhalten habe.


Screenshot der Microsite


Diesen ersten Film werdet ihr sicherlich alle erraten - aber Axel Prahl scheint in dieser bekannten Filmfigur auch förmlich aufzublühen! Viel Spaß beim Anschauen und Raten.

 

Stefan Borchert - 09.10.2012 12:30:14 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Amazing Alex - der neue Spielehit aus dem Haus Rovio

geschrieben am: 02.07.2012 21:58:55 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Rovio Casual Games Android iOS iPhone iPad mobile Game Spiel Angry Birds

Fast jeder Smartphonebesitzer hat irgendwann mal ein paar bunte Vögel auf grüne Schweine geschleudert. Angry Birds aus dem Hause Rovio wurde zu einem der bekanntesten Casual Games. Inzwischen ebbt der Hype um Angry Birds langsam ab.
Nun hat Rovio jedoch vor wenigen Tagen einen Trailer zu einem Spiel mit dem Titel "Amazing Alex" ins Netz gestellt und eine entsprechende Microsite unter der Adresse amazingalex.comhochgezogen. Beim Besucher wird die Lust auf das neue Spiel geweckt, welches auf mich wie eine Mischung aus den Spielen "Crazy Machines" und "Cut the rope" wirkt. Bereits in den nächsten Tagen soll das Spiel für Android, iPhone und iPads erhältlich sein und mit über 100 Leveln daherkommen.
Das perfekte Spielchen, wenn es beim Sonnen dann doch etwas zu langweilig wird? Wenn Rovio seine Popularität aus den Angry Birds-Spielen auf Amazing Alex übertragen bekommt, dann werden wir hier wahrscheinlich den nächsten großen Spielehit auf den mobilen Geräten vor uns haben.

 

Stefan Borchert - 02.07.2012 21:58:55 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Olympia 2012 im Web erleben

geschrieben am: 08.06.2012 20:24:38 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: YouTube TV Google Social TV IOC Olympia Olympische Spiele London Sport Livestream

youtube

Das Olympische Komitee (IOC) und Google haben laut Spiegel online bekannt gegeben, dass die Olymischen Spiele 2012 durch das Videoportal YouTube live übertragen werden. In 64 Ländern der Welt sollen bis zu elf verschiedene Livestreams gleichzeitig verfügbar sein, sodass der Nutzer nahezu jeden Wettbewerb live über das Internet verfolgen kann. Zusätzlich sollen auf der Videoplattform Highlightzusammenfassungen zur Verfügung gestellt werden.


Das interssante an dieser Nachricht ist neben der Tatsache, dass Google einen erneuten Schritt in Richtung Livestreaming tut auch, dass Google nun in direkte Konkurrenz mit dem klassischen TV tritt. Bisher wurde Google in einigen gesponserten Kanälen von TV-Sendern als eine Art Mediathek verwendet, Livestreaming ist in der Unternehmensgeschichte der Videoplattform YouTube bisher jedoch die Ausnahme.


Betrachtet man in diesem Zusammenhang, dass die Leute immer stärker mit ihrem TV-Programm interagieren – Stichwort Social TV – so hat Google mit dem sozialen Netzwerk YouTube im Vergleich zu den klassischen TV-Sendern einen klaren Interaktionsvorteil. Wenn sich das Livestreaming auf den Videoplattformen weiterentwickelt und in Zukunft verstärkt genutzt wird, dann werden auf YouTube wahrscheinlich zeitnah weitere Interaktionsmöglichkeiten, zugeschnitten auf das Livestreaming, angeboten werden. Verlierer in diesem Fall könnten Facebook und Twitter sein, die zur Zeit als maßgebliche Interaktionskanäle, zur Kommentierung des TV-Programms, genutzt werden.


Den offiziellen YouTube Kanal des IOCs, auf welchem das Livestreaming wahrscheinlich stattfinden könnt findet ihr unter dieser Adresse: http://www.youtube.com/olympic

Stefan Borchert - 08.06.2012 20:24:38 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook