Menü

News & Blog gefiltert nach: Print

 

IKEA macht seinen Katalog interaktiv

geschrieben am: 27.07.2012 13:28:09 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: IKEA Katalog Print Augmented Reality Interaktion Video Foto Möbel

IKEA erweitert seinen Printkatalog um Augmented-Reality-Funktionen, sodass die Betrachter des Katalogs mit Hilfe ihres Smartphones interaktive Elemente im Katalog finden können. Diese Elemente sind laut einer Ankündigung per YouTube-Video sehr vielseitig. So gibt es Videos, Fotogalerien oder richtige Interaktionen zu entdecken. Beispiel für eine Interaktion ist das „Röntgen“, bei der ein Blick in das Innenleben der Möbel (z.B.: Sortiersysteme bei Schränken) ermöglicht werden soll.


Ich bin auf den neuen IKEA-Katalog gespannt! Wer spricht da noch, dass Printmedien langsam aussterben?

 

Stefan Borchert - 27.07.2012 13:28:09 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Photochrome Farben im Jahresbericht

geschrieben am: 19.02.2012 12:58:25 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Print Jahresbericht photochrome Farben Farben Serviceplan

Wow! Einfach genial. Ich bin fasziniert und würde mir am liebsten sofort ein Printprodukt mit photocromen Farben gestalten, um diesen Effekt live zu sehen. Doch eines nach dem Anderen: Die Werbeagentur Serviceplan hat für die Firma austria solar den Jahresbericht 2011 gestaltet. Dabei stielt der Effekt, für den die photochromen Farben sorgen, der sehr detailierten aufwändigen visuellen Gestaltung jedoch die Show.
Der Betrachter öffnet das Printprodukt und findet eine weiße Seite vor. Durch das Sonnenlicht wird innerhalb von Sekunden das Gedruckte sichtbar und somit lesbar. Nach dem Zuklappen sollten die Farben wieder unsichtbar werden (zumindest müsste es bei normalen photochromen Farben so sein).
Zahlreiche Fotos des Jahresreports findet ihr unter folgendem Link. Zusätzlich habe ich das oben bereits angesprochene Vimeoa-Video hier eingebunden.

 

Stefan Borchert - 19.02.2012 12:58:25 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

eBay Markenkampagne – Mein Ein für Alles

geschrieben am: 27.05.2011 09:00:33 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: eBay Werbung Marketing TV Print

Zum Wochenabschluss möchte ich heute ausnahmsweise das Online-Umfeld ein wenig verlassen und über die am Dienstag vorgestellte Markenkampagne von eBay berichten. Am Dienstag wurde der neue Slogan „Mein Ein für Alles“ vorgestellt und mit ihm Kommunikationsstrategien und TV-Webemittel.
Die sehr kreative, liebevoll gestaltete Kampagne hat mich sofort begeistert, sodass ich diese als Anstoß nehme darüber zu berichten. In dem 30 Sekunden langen Spot wechselt der Hauptdarsteller zwischen verschiedenen Räumen, die den Produktkategorien von eBay nachempfunden sind, wodurch die Vielfalt elegant in Szene gesetzt wird. Am Ende des Spots zoomt die Kamera aus der Szenerie heraus und der Zuschauer entdeckt, dass sich unser Hauptdarsteller im eBay-Logo bewegt hat.
Entwickelt wurde die neue Kampagne von DDB Tribal und wird in den kommenden Monaten in den reichweitenstärksten deutschen TV-Sendern in den Werbeblöcken zu sehen sein. Außerdem sind Print, YouTube, Online-, Direct- und Onsite-Marketing, sowie verschiedene Social Media-Elemente (z.B. Facebook) und eine Outdoor-Sommeraktion in Planung. Also das ganze Programm.
Ich bin gespannt wann ich das erste Mal über das neue eBay stolpere - und jetzt Spot ab:

 

Stefan Borchert - 27.05.2011 09:00:33 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook