Menü

News & Blog gefiltert nach: Personalisierung

 

Facebook schaltet die "Umgehende Personalisierung" frei

geschrieben am: 08.01.2011 16:03:13 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Facebook Privatsphäre Personalisierung Bing

Facebooklogo

Facebook hat ein neues Feature für die deutschen User des derzeit größten sozialen Netzwerks freigeschaltet.Das Feature heißt "umgehende Personalisierung".
Hinter dieser Funktion verbirgt sich die Möglichkeit, dass auf fremden Seiten (also nicht Facebookseiten) Interaktionen eurer Freunde zuerst angezeigt werden. So könnt ihr beispielsweise auf dem Reiseportal Trip-Advisor Rezensionen eurer Freunde finden.
Neben dem Reiseportal Trip-Advisor sind Bing, Clicker, Rotten Tomatoes (Filmportal), Docs.com, Pandora (Musikportal), Yelp (Rezensionsportal) und Scribd derzeit mit entsprechenden Schnittstellen ausgestattet.
Wie so oft gibt es jedoch auch hier eine Kehrseite der Medaille. Die Partnerseiten erhalten Informationen über euch und eure Freunde von Facebook.


Unter folgender Einstellung könnt ihr überprüfen, ob das Feature bei euch aktiviert ist:
Konto >
Privatsphäre-Einstellungen >
Anwendungen und Webseiten >
Umgehende Personalisierung (Haken an = aktiv, Haken entfernen = aus)


Bei mir war es ausgeschaltet, bei meiner Freundin jedoch automatisch aktiviert - Kontrolle ist aus diesem Grund sicherlich besser.

 

Stefan Borchert - 08.01.2011 16:03:13 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook