Menü

News & Blog gefiltert nach: Geschichte

 

Geschichten aus dem Leben: Humans of New York

geschrieben am: 22.01.2014 18:43:43 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Facebook Storys Storytelling Foto Fotografie Kreativität Geschichten Social Web

humansofnewyork

Und es gibt sie doch! Gute Geschichten auf Facebook. Gute Fotos auf Facebook . Und Fanpages, die sich nicht durch das 1000. Gewinnspiel in die Timeline der Nutzer schieben wollen.
Humans of New York ist solch eine Seite. Sie ist mir in den letzten Wochen ziemlich an Herz gewachsen. Brandon, der Betreiber der Seite, fotografiert seit 2010 die Bürger der Stadt und interviewt sie kurz. Von ganz alltäglichen bis hin zu sehr skurrilen Fotos und Sprüchen reicht das Spektrum der kurzen Lebenseindrücke. Brandon schafft es, die Eindrücke so gezielt zu kuratieren, dass der Leser sich für wenige Minuten wie ein guter alter Freund der fotografierten Person fühlt. Sich für diesen zuständig fühlt. Ihn aufmuntern, trösten oder beglückwünschen will. Von diesem Gefühl getrieben, entstehen die eigentlichen Geschichten - durch die Leser, die plötzlich aktiv werden und mit den Menschen, die auf den Fotos sind durch Kommentare interagieren.


Im Folgenden habe ich euch drei meiner Lieblingsposts aus den letzten Tagen eingebettet:

 

 

 

Kennt ihr weitere solche Projekte, die einem während der Zeit ans Herz wachsen und die man am liebsten nicht mehr loslassen möchte?

 

Stefan Borchert - 22.01.2014 18:43:43 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Die Geschichte des Tower of London

geschrieben am: 04.10.2012 11:01:20 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Facebook London Geschichte Storytelling Timeline Design Social Media Social Web

Tower of London on Facebook

Der Tower of London, eines der berühmtesten Wahrzeichen Englands, hat eine eigene Facebookseite. So weit ist das Ganze nicht sonderlich spektakulär und eigentlich auch keinen Blogpost wert. Interessant wird die Thematik nun durch den Storytelling-Aspekt, den die Macher der Timeline hinzugefügt haben. So kann der geneigte Facebooknutzer in der Timeline des Tower of London große Teile der Stadtgeschichte und somit der Geschichte des Wahrzeichens nachverfolgen und durch multimedials Material erleben.


So beginnt die Timeline des Bauwerks bereits im Jahr 1066, erzählt die Geschichte der neuntägigen Queen Jane Grey und endet in der Jetztzeit, wo stolz darauf hingewiesen wird, dass die Goldmedaillen der Olympischen Spiele 2012 im Tower gelagert wurden. Immerhin 4700 jeder Gewinnstufe.


Einige Bilder:
Tower of London Facebook


Tower of London Facebook


Tower of London Facebook


So ganz neu ist die Idee nicht. Bereits kurz nach der Einführung der Timeline machte Spotify auf sich aufmerksam, da es in seiner Timeline die Gesamte Musikgeschichte abbildete und auch in den letzten Wochen wurde über eine Schule berichtet, deren 4. Klasse an Hand der Timeline den Geschichtsunterricht mit Hilfe des sozialen Netzwerks Facebook ein wenig entstaubt und multimedial aufbereitet hat.

Stefan Borchert - 04.10.2012 11:01:20 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Twitter launcht Twitter Stories - Und ich will mehr davon!

geschrieben am: 01.11.2011 20:33:43 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Twitter Twitter Stories Geschichten Storytelling Tweet Social Media

Twitter Stories

Was passiert eigentlich alles während dieser Sekunde in diversen sozialen Netzwerken auf der ganzen Welt? Kein Mensch der Welt weiß es, kein Monitoringtool der Welt wird es erfassen können. Oft wird aus diesem Grund nur von der unheimlichen Informationsflut berichtet, die durch Kanäle wie Twitter oder Facebook verteilt werden kann. Die eigentlichen Perlen bleiben jedoch oft im Verborgenen – auch wenn sie im entsprechenden Netzwerk eine gewisse Popularität und eine Viralität erlangen.


Der Microblogginganbieter Twitter stellt nun auf seiner Seite Twitter Stories ehrliche kurze Geschichten von Nutzern vor, die durch einen Tweet Verbreitung gefunden haben und von einem großen Kollektiv gestützt wurden. Dabei handelt es sich nicht um Erfolgsgeschichten von großen bekannten Marken, die durch Twitter 1 Mio. User erreicht haben, sondern viel mehr geht es um Personen. Es geht um Storytelling. Es geht um Menschen.


Twitter Stories


So wird beispielsweise die Rettung eines kleinen Buchladens zu einer Geschichte oder der Hilferuf eines Nutzers nach einer Spenderniere. Twitter verpackt diese kleinen Anekdoten sehr nett und vor Allem sehr liebevoll auf seiner Story-Microsite. Zum Teil kommen eigens produzierte YouTubevideos zur Illustration der Geschichten zum Einsatz – zum Teil schaffen Fotos es den Nutzer abzuholen. Auf jeden Fall wird dem Besucher ein Pool an authentischen Erfolgsgeschichten, Kuriositäten und persönlichen Twittererfahrungen geliefert, was Twitter Stories einzigartig macht und den Leser zum Stöbern und Träumen veranlasst.


Storyseite des geretteten Buchladens:


Twitter Stories


Ich hoffe, dass ich euch nun neugierig machen konnte und ihr einen Blick auf Twitter Stories werft. Meiner Meinung nach lohnt sich ein Blick und wer weiß – evt ergeht es euch wie mir, dass ihr euch fast alle Stories anschaut, da sie euch irgendwie alle auf ihre eigene Art und Weise gefesselt haben.

Stefan Borchert - 01.11.2011 20:33:43 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook