Menü

News & Blog gefiltert nach: Audi

 

Digitale interaktive Kunst: Momentum

geschrieben am: 08.12.2014 17:33:57 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Motion Design Design Kunst Interaktiv Kreativität Medienkünstler Gestaltung Medien Audio Musik Visualisierung Sound

momentum

Momentum ist eines dieser Projekte, die zeigen, wie digitale Kunst funktionieren kann. kling klang klong, zuständig für die Audioproduktion und das Berliner Studio Schnelle Bunte Bilder, zuständig für die Visualisierung, haben gemeinsam ein interaktives Framework entwickelt, das mit Hilfe von Microsoft Kinect Bewegungen in Musik übersetzt. Herausgekommen ist ein Musikerlebnis aus Klängen und einer Partikelsystemvisualisierung. Virtuelle Räume entstehen, Musik wird sichtbar.


Wenn ihr einen Blick hinter die Kulissen werfen wollt, gibt es hier noch ein „Behind the Screens“ zu betrachten. Für den Ein oder Anderen sicherlich eine spannende Sache sich das Setup genauer anschauen zu können :)

 

Stefan Borchert - 08.12.2014 17:33:57 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Einen Audi R8 fahren. Per Twitter zum Traumauto.

geschrieben am: 28.03.2012 20:43:13 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Audi R8 Audi R8 Social Media Twitter Kampagne Probefahrt Hashtag Tweet #WantAnR8

Ich hoffe ich enttäusche euch nicht, wenn ich nun schreiben muss, dass ich unter euch leider keinen Audi R8 verlosen kann. Doch möchte ich über eine Twitterkampagne berichten, die der deutsche Autohersteller zur Zeit in Amerika „fährt“.
Audi bietet seinen Fans die Möglichkeit per Microbloggingdienst Twitter an eine Probefahrt mit besagtem Fahrzeug zu kommen. Dazu müssen Interessenten mit dem Hashtag #WantAnR8 ihren Wunsch bekunden und möglichst begründen. Die glücklichen Gewinner, welche Audi überzeugen konnten, dürfen anschließen wählen, ob sie ihre Probefahrt auf einer Rennstrecke oder bei sich in der gewohnten Umgebung durchführen wollen. Ich glaube ich weiß wofür sich ein Großteil der Gewinner entscheiden wird.
Audi initiiert diese Twitterkampagne bereits zum zweiten Mal. Bereits im letzten Jahr gab es eine, vom Ablauf sehr ähnliche Kampagne, des Automobilherstellers. Der große Erfolg veranlasst nun zur Wiederholung der Kampagne und auch dieses Mal herrscht eine rege Beteiligung, wie man bei einer Suche nach besagtem Twitterhashtag schnell feststellt.
Obwohl mich persönlich die meisten Autos relativ kalt lassen muss ich gestehen, dass ich sicherlich an dieser Aktion teilnehmen würde, wenn eine Teilnahme außerhalb der USA ebenfalls möglich wäre. So lange begnüge ich mich mit diesem Blogeintrag und stelle erneut fest, dass Kampagnen nicht immer aufwändig sein müssen, damit sie großen Erfolg haben.

Der Videotitel sagt alles...
Legendary Audi R8 TV Commercial - "Once Upon A Time" #WantAnR8

 

Stefan Borchert - 28.03.2012 20:43:13 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Audi sucht den Tank - Wo? Auf YouTube!

geschrieben am: 05.03.2011 19:15:07 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Audi YouTube Marketing Kampagne Werbung

YouTube wird immer beliebter für Werbekampagnen. In den letzten Monaten gab es einige Beispiele von erfolgreichen sehr netten Kampagnen auf dem größten Videoportal im Web. Ich denke dabei beispielsweise an die Otto-Kampagne, über die ich auch hier im Blog berichtet habe. Erneut bin ich auf eine sehr gute Kampagne gestoßen, die ich nun in Kürze vorstellen möchte.
Der Auto-Hersteller Audi zeigt nun in seinem YouTube-Channel, wie man einen klassischen Werbespot durch eine Kampagne auf dem Videoportal in ein neues Licht rücken kann. Dazu zeigt Audi seinen TV-Spot „Wo ist der Tank“ (erschienen im Herbst 2010) und lässt den Zuschauer im Anschluss die Regie übernehmen, indem er aussuchen kann, wer der verunsicherten Frau helfen soll. Zur Auswahl stehen: Eine Rennsportcrew, einige Spieler des FC Bayern, eine Polizei-Spezialeinheit und ein Routenplaner.


Audi auf YouTube


Des Weiteren soll es ja noch Marken geben, die der Meinung sind, dass User niemals ihre Website verlassen sollen. In diesem Falle wäre ein Link auf eine YouTube-Seite oder eine Facebookpräsenz schon ein echtes Wagnis. Audi sieht das anders und verlinkt auf seiner Startseite ganz offen und ehrlich seinen YouTube-Channel und teasert somit die Kampagne weiter an.


Audi Website

Stefan Borchert - 05.03.2011 19:15:07 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook