Menü

News & Blog

 

Das „Time-Magazine“ ehrt die 50 besten Websites

geschrieben am: 25.08.2009 15:38:19 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel:

Das amerikanische „Time-Magazine“ kürt auf seiner Website die 50 besten Websites des Jahres 2009. Neben bekannten Namen finden sich auch für uns Europäer zahlreiche unbekannte Namen auf der Liste wieder.
Zuerst ein paar der vorhersehbaren Kandidaten: Flickr, Delicious, Twitter, Skype, Google, YouTube, Vimeo, Wikipedia, Facebook und Amazon. Ich denke, dass man dem Magazin bei diesen Seiten zustimmen kann. Jedoch vermisse ich eine Seite, die die US-Bürger mit Nachrichten versorgt. Auf Grund der Verlagszugehörigkeit kann es natürlich sein, dass Zeitungsseiten und Seiten von TV-Sendern (Time-Magazine ist laut Logo Partner von CNN) herausgelassen wurden.
Doch auch die unbekannteren Vertreter haben einiges zu Bieten und wurden zum Teil unter Umständen auch schon in Deutschland wahrgenommen. Prominentestes Beispiel wird Wolfram|Alpha sein. Die anderen Websites decken ebenso wie die sehr bekannten Vertreter ein sehr weites Feld ab. Die Empfehlungen reichen von einem Hubschrauberprojekt, das die Kalifornische Küste für das Web aufbereitet festhält (California Coastline) über Urlaubsbewertungsportale (TripIt) bis hin zu Datenübertragungsseiten, für Menschen, die ein Homeoffice und einen normalen Arbeitsplatz nutzen (drop.io).
Am Besten schaut ihr selber mal hinein, da es sehr interessante Links in dieser Sammlung gibt und ich denke ich kann bedenkenlos sagen, dass für jeden etwas dabei sein wird!

Stefan Borchert - 25.08.2009 15:38:19 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Sei der erste und schreib einen Kommentar!

 

Kommentar hinzufügen:
Mit * gekenntzeichnete Felder sind Pflichtangaben