Menü

News & Blog

 

Vorstellung der MHMK-Bachelor-Arbeiten 2009

geschrieben am: 31.07.2009 21:19:25 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel:

Heute Abend haben die Studenten des 6. Semesters der MHMK ihre Bachelor-Arbeiten im Cap-Cologne vorgestellt und präsentiert. Die Vorstellung des 6. Semesters war sehr vielseitig und durch den Flair des Cap-Cologne - ein altes verlassenes Industriegelände, das inzwischen für Ausstellungen genutzt wird - auch gefühlsmäßig und optisch sehr gut inszeniert.
Die Themen der Bachelor-Arbeiten waren sehr vielseitig und zum Teil sehr interessant. So habe ich zum Beispiel in Gesprächen mit Absolventen einiges über Medien-Mash-Ups und Mobile-Tagging erfahren. Auf jeden Fall zwei sehr interessante Gebiete.
Neben diesen beiden Themen hat mich die Thematik der Arbeitsgruppe „Veedow“, die die Zukunft des TVs in ihrer Arbeit behandelt haben und Teile der TV-Zukunft simuliert haben, sehr begeistert. Wenn sie Recht behalten dann können wir uns noch auf so einige sehr coole Neuerungen freuen, auch wenn die Vorhersage, dass das Gerät automatisiert nach unseren Wünschen Vorschläge zum aktuellen TV-Programm macht noch etwas befremdlich ist.
Ebenfalls sehr interessant, da ein sehr gutes Konzept hinter dieser Idee stand, ist das Projekt „C5“ gewesen. Die Thematik „Erleichterung von Auswanderungen aus Deutschland“ klingt vorerst nicht sonderlich spannend - in ihrer Umsetzung und im hinter stehenden Konzept hat das Projekt sehr fasziniert - Und ja ich würde „C5“ nutzen, wenn ich ins Ausland ziehen wollte.
Wie Ihr seht ein bunter Mix. Die weiteren Themen, welche ich jetzt nicht genannt habe, haben mich nicht so sehr angesprochen, weshalb ich mich mit diesen auch nicht so intensiv beschäftigt habe. Schlussendlich habe ich einen runden Abend mit neuem Wissen erlebt :)

Stefan Borchert - 31.07.2009 21:19:25 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Sei der erste und schreib einen Kommentar!

 

Kommentar hinzufügen:
Mit * gekenntzeichnete Felder sind Pflichtangaben