Menü

News & Blog

 

Eine Erlebnisreise durch die Pierre Huyghe Ausstellung

geschrieben am: 21.05.2014 22:34:30 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Kunst Pierre Huyghe Ausstellung Museum Museum Ludwig Köln

pierrehuyghe

Am Sonntag haben die Herbergsmütter ein Tweetup im Museum Ludwig veranstaltet. Das Tweetup fand im Rahmen des Internationalen Museumstags (#imt14) und des Kölner Museumsfest (#kmufe) statt.


Die Ausstellung des französischen zeitgenössischen Künstlers Pierre Huyghe bietet dem Besucher bei jedem Besuch eine andere Geschichte, da Kunst zum Leben erweckt wird. Zahlreiche Video und Soundinstallationen schaffen eine inspirierende Stimmung. Die Kunstwerke, die auch zum Teil auch leben (z.B.: Aquarien oder der berühmte Hund "Human"), laden zum Entdecken und genauen Hinschauen ein und erzeugen bei jedem Besucher ein individuelles Erlebnis. Für mich persönlich war eine riesige Eisfläche mit dem Titel "Black Ice Stage", die durch schwarze Einfärbungen an einen Gletscher erinnerte, besonders faszinierend und unerwartet.


 Black Ice Stage
Black Ice Stage


Geleitet durch einen Plan, der verschiedene Aufgaben bereithielt, wurde das Tweetup zu einer Erlebnisreise durch das Museum, das unter den oben genannten Hashtags dokumentiert und diskutiert wurde. Eine spannende Erfahrung, die auch von außen zahlreich wahrgenommen.


Einige Einblicke:

 

 

 

 

Stefan Borchert - 21.05.2014 22:34:30 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Sei der erste und schreib einen Kommentar!

 

Kommentar hinzufügen:
Mit * gekenntzeichnete Felder sind Pflichtangaben