Menü

News & Blog

 

sinn.voll. – Probleme, die die Welt nicht braucht

geschrieben am: 05.02.2014 20:22:19 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Event Design Köln MHMK Ausstellung

sinn.voll

Designer lösen Probleme - zumindest wenn sie gut sind. Denn schließlich machen wir als Gestalter nicht bloß irgendwelches Zeug, dass wir anschließend als Design titulieren. Design hat immer einen Zweck - oft eine Problemstellung die durch den Kreativprozess gelöst werden soll. Ab heute, dem 5. Februar, findet in den Räumen der Michael Horbach Stiftung in Köln ein Ausstellung unter dem Thema "sinn.voll." statt, die genau diesen Diskurs zum Thema hat. Und so heißt es passenderweise in der Pressemitteilung, die mein ehemaliger Professor Dr. Christof Breidenich versendete:

Designer sind ständig auf der Suche nach Problemlösungen. Dabei stellen sie fest, dass das eine verzwickte Angelegenheit ist: Es gibt immer mehr als nur eine Lösung für ein Problem, doch keine löst das Problem endgültig. Die Verrücktheit dieser Erkenntnis bewegte den Designtheoretiker Horst Rittel vor Jahrzehnten dazu, den Begriff der "Wicked Problems" in den wissenschaftlichen Diskurs einzuführen. Diese verhexten Probleme sind bis heute für Designer eine Herausforderung.

Ich bin gespannt, was die Studenten der MHMK ausstellen werden. Die angeteaserten Projekte auf der Microsite zu dieser Ausstellung klingen sehr vielseitig und interessant.


KUNSTRÄUME der Michael Horbach Stiftung
Wormser Straße 23 (Hinterhof), 50677 Köln
Ausstellungsdauer: 5.2. bis 22.2.
EINTRITT: frei
Titelbild: sinn.voll. Pressemeldung - Copyright MHMK

Stefan Borchert - 05.02.2014 20:22:19 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Sei der erste und schreib einen Kommentar!

 

Kommentar hinzufügen:
Mit * gekenntzeichnete Felder sind Pflichtangaben