Menü

News & Blog

 

Alles neu bei XING - XING Relaunch 2011

geschrieben am: 17.05.2011 16:01:07 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: XING Soziale Netzewerke Social Media Relaunch Redesign

Xing

Ich habe es heute Vormittag bereits getwittert, jedoch möchte ich mich für euch gerne noch etwas ausführlicher mit dem XING Relaunch 2011 beschäftigen. Denn es ist alles neu bei XING - naja nicht alles aber vieles.
XING gab bekannt, dass ab Juni 2011 sich im beliebtesten deutschen Business-Netzwerk einiges verändern wird. Das Redesign der beliebtesten Businessplattform in Deutschland kommt meiner Meinung nach nicht ohne Grund. Facebook und LinkedIn haben in den vergangenen Monaten auch in den Jagdgebieten von XING gewildert (so zumindest mein Empfinden) und man hört in letzter Zeit auf Netzwerktreffen gelegentlich, dass kein XING-Profil vorliegt oder diese nur sporadisch gepflegt werden. Ob mein persönliches Empfinden bei den Verantwortlichen bei XING geteilt wird und mit zur Durchführung eines Redesign beigetragen hat? Fest steht, dass die Plattform über die Jahre hinweg gewachsen ist und die verschiedenen Funktionen inzwischen etwas zusammengewürfelt wirken. Diesen Missstand gilt es mit dem neuen Design zu beheben und sich somit für neue Kunden offener zu positionieren.


Das neue Design:
Im Zentrum der Neuerungen stehen eine Überarbeitung der Hauptnavigation und die XING-Leiste.Die neue Hauptnavigation wurde vereinfacht und neu geordnet. Durch ihre klarere Struktur wird die Bedienung erleichtert und intuitiver. Mit der Hauptnavigation verknüpft ist die XING-Leiste, die sich am linken Bildschirmrand befindet. Sie ist immer eingeblendet und gibt Aufschluss über Profilereignisse (z.B.: Neue Nachrichten, Veranstaltungen, Kontaktanfragen usw.). Die Informationen werden in Form eines Overlays geöffnet, sodass das Verlassen der aktuellen Seite, zum Beispiel beim Eingehen einer neuen Nachricht, nicht nötig ist. Ich halte fest: Profilinformationen und Navigation sind getrennt und vereinfachen die Übersicht. Rechts neben der Leiste ist der Content der aufgerufenen Seite zu finden.


Stärkung der Netzwerkfunktionen:
Durch die Neugliederung der Netzwerkfunktionen, wird XING in Zukunft wieder verstärkt zur Kontaktplattform. Der „Neuigkeiten“-Verlauf auf der Startseite, vor einigen Monaten eingeführt, spielt hierbei eine wichtige Rolle. Doch auch die Profile wurden angepasst und präsentieren sich nun wie digitale Visitenkarten. Lebensläufe, Auszeichnungen und weitere Informationen werden etwas in den Hintergrund gedrängt, sodass der Hauptfokus nun auf Menschen und nicht deren Tätigkeiten liegt.


Fazit:
Die publizierten Bilder und verfassten Beschreibungen des neuen Designs machen Lust auf mehr. Ich denke, dass XING einen Schritt in die richtige Richtung gegangen ist und mit dem neuen Design sowohl optisch, als auch aus Usabilitysicht, punkten kann. Die verwirrenden Strukturen der beiden „blauen“ Netzwerke sind im neuen XING-Design elegant umgangen worden und weisen einen Weg in die Zukunft. Ich freue mich auf das neue XING und bin gespannt, wie es im täglichen Gebrauch abschneiden wird.


Zum Abschluss noch ein Video, welches die neuen Funktionen vorstellt:

 

Stefan Borchert - 17.05.2011 16:01:07 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Kommentare zu diesem Beitrag:

1.

Stefan ( http://www.stefan-borchert.de )
schrieb am: 07.06.2011 14:56:43 Uhr

Das neue XING ist heute für alle Mitglieder freigeschaltet worden, sodass jeder sich sein eigenes Bild in der normalen Benutzung des Netzwerks machen kann.

2.

Martin
schrieb am: 15.06.2011 09:30:43 Uhr

Das neue XING ist sein eigener Untergang:
- Die Gruppen, einstmals das Herzstück, der aktive Teil der User, sind fast unbedienbar geworden.
Freischalten neuer Gruppenmitglieder und das Verwalten von Mitgliedschaftsrelevanten Informationen sind durch winzige Textfenster für Anmerkungen extrem mühevoll geworden. Nachfragen zu Mitgliedsnummern kann man zwar speichern, sieht man aber nicht merh, da sie im kleinen Textfenster hinter dem Rahmen verschwinden. Jetzt muß man das Textfenster öffnen, um den Status einer Neuaufnahme zu sehen (Mitgliedsnummer erfragt, zweite Nachfrage, Löschungsandrohung, etc.)
- Neumitglieder zu finden und einzuladen ist durch wahre Klickorgien fast unmöglich geworden.
- Die neuesten Forenbeiträge verstecken sich hinter dem jeweiligen Ausgangsthread, den man spätestens nach einigen Tagen nicht mehr lesen will
- Neuigkeiten aus dem Netwerk sind bereits nach kurzer Zeit verschwunden, da das Fenster dafür zu klein ist.
- Dafür glänzt das Neue mit vielen Leerflächen auf dem Bildschirm, so als ob es in der XING Zentrale nur 4:3 Bildschirme gäbe. Die Platzökonomie ist vernachlässigt worden.
- In der von mir moderierten Gruppe mit über 4.000 Mitgliedern läuft seitdem fast nichts mehr. Keine neuen Gruppenmitglieder, keine Forenbeiträge, zwei Moderatoren haben aufgegeben, ein weitrer verzweifelt und trägt sich mit ähnlichen Gedanken, ...
Kurzum- das ist der GAU!

3.

Martin
schrieb am: 15.06.2011 09:38:03 Uhr

und ich vergaß noch:
Das Scrollrad der Maus läuft jetzt heiß und fördert trotzdem nur viel weniger Informationen auf einer Seite zu Tage, als in der alten Version in der es fast nicht benötigt wurde...

 

Kommentar hinzufügen:
Mit * gekenntzeichnete Felder sind Pflichtangaben