Menü

News & Blog

 

Empfehlungen von Freunden in der Google-Suche

geschrieben am: 18.02.2011 10:10:22 Uhr, Typ: Blog
Tags zu diesem Artikel: Google Suche Social Media

Google führte im Jahr 2009 ein Feature mit dem Namen „Social Search“ ein. Dieses zeigt (wenn vorhanden) zur Suche passende Meldungen aus sozialen Netzwerken (vor allem Twitter) an.
Diese Verknüpfung zu Informationen aus sozialen Medien führt Google nun weiter, indem das amerikanische Unternehmen die Suchergebnisse mit Empfehlungen von Freunden und Bekannten aufwertet.
Um dieses neue Feature der Suche nutzen zu können, muss der Nutzer bei Google eingeloggt sein und Accounts der gewünschten Dienste hinterlegt haben (beispielsweise Facebook, flickr, LinkedIn oder Twitter). So wie es sich derzeit ließt, können auch Blogs angegeben werden, jedoch weiß ich nicht genau, ob sich dies auf Googles-Blogplattform Blogger beschränkt.
Beim Suchvorgang werden anschließend Beiträge von Freunden, die etwas passendes zu diesem Thema geschrieben haben, prominent in den Suchergebnissen angezeigt.

 

Stefan Borchert - 18.02.2011 10:10:22 Uhr
Share on:
Tweet Me XING-Kontakten zeigen Share on Facebook

Sei der erste und schreib einen Kommentar!

 

Kommentar hinzufügen:
Mit * gekenntzeichnete Felder sind Pflichtangaben